Starker Auftakt in die neue BMM Saison! (Runde 1)

Hallo, liebe Schachfreunde!

Die erste Woche der BMM war für uns durch viele Ausfälle und aushelfende Ersatzspieler geprägt.
Nichtsdestotrotz sind wir stark in die neue Saison gestartet!

Bei ihrer Rückkehr in die Stadtliga und ohne Mannschaftsleiter Martin Schmidbauer schlug die erste Mannschaft die SG NARVA 1 denkbar knapp mit 4,5 zu 3,5 Punkten.
Speziell erwähnt werden sollen hier die "Ersatzspieler" Banchaa Zimdahl und Lars Sperber, die beide ihre Parteien gewinnen konnten, teilweise wohl sogar in spektakulärer Weise.

Die zweite Mannschaft musste sich mit 4 Ersatzspielern knapp den jungen Schachpinguinen aus Wilmersdorf mit 3 zu 5 Punkten geschlagen geben.
Das lag aber durchaus nicht an jenen Ersatzspielern, die 1,5 von 4 möglichen Punkten holten.
Auf persönlicher Ebene musste ich leider den ersten BMM-Punktverlust meiner Karriere hinnehmen.

Die dritte Mannschaft schlug sich hervorragend und fegte auswärts den SC Weiße Dame 7 mit 6 zu 0 Punkten förmlich von den Brettern.
Ich gehe fest davon aus, dass unsere "Damenmannschaft" in dieser Saison auch weiterhin solch starke Leistungen zeigen wird.

Nicht vergessen werden kann unsere 4. Mannschaft, die sich ebenfalls knapp mit 3,5 zu 2,5 Punkten gegen den SC Kreuzberg 10 durchsetzte.
Kurios: An Brett 1 der Kreuzberger saß ein Schachfreund mit einer DWZ von über 2000!!!
Umso eindrucksvoller ist dieser Auftaktsieg.
Außerdem sah dieses Spiel das BMM-Debüt von Jugendwart Dieter Wardenbach (Remis) und Sf Benedikt Siefke (Sieg!).

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlichst bei den Aushilfe- und Ersatzspielern bedanken, die heute eine Klasseleistung abgerufen haben
und außerdem bei den Mannschaftsleitern, die mich unermüdlich beim Organisieren unterstützt haben.

Mit sportlichen Grüßen und auf eine erfolgreiche Saison!
Jan Engelmann
Spielleiter SKT